• Bestelltelefon: 0176 44 45 47 65
  • genuss@momskitchen.eu
  • Bestelltelefon: 0176 44 45 47 65
  • genuss@momskitchen.eu
Banner-Moms-Rezepte

Vitaminkick!

Schnelles Kokos-Karotten-Süppchen mit Ingwer

Bei uns war das Wetter heute wieder herrlich und frühlingshaft warm, dass wir uns für die Mittagspause für diese schnelle vitaminreichen Mom's Kitchen Kreation entschlossen haben: Kokos-Karotten-Süppchen mit Ingwer - konnte man sogar auf der Terrasse essen!
Für 4 Personen brauchst Du:- 2 Gläser Mom's Kitchen Erdnuss-Kokos-Sauce in einen Kochtopf leeren und zusammen mit- 500 g Karotten, in kleine Stücke geschnitten und zusätzlich 200 ml Wasser oder Gemüsebrühe erwärmen und ca. 15 Min. köcheln lassen- Mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack und Belieben abschmecken. An Guadn sagen wir!


Rosenkohl-Pilz-Strudel
mit Mom's Erdnuss-Kokos-Sauce

Dieser herzhafte Strudel mit selbstgemachtem Teig aus Dinkel-Vollkornmehl kann alternativ auch mit Blätterteig gebacken werden. Er schmeckt sowohl warm als auch kalt!

Für 4 Personen den Strudelteig
aus 250 g Dinkelvollkornmehl, einem Schuss Pflanzenöl und ca. 80 ml Wasser sowie einer Prise Salz mischen und kräftig kneten, bis eine elastische Kugel entsteht. Ggf. noch Wasser oder Mehl zugeben. In einem luftdichten Behälter ruhen lassen.

Für die Füllung
- 500 g Rosenkohl geputzt und in Viertel geteilt 5 Min. in einem Kochtopf leicht kochendem Wasser oder im Dämpfeinsatz dämpfen.
- 1 rote Paprika sowie 1 Schalotte in kleine Würfel schneiden
- 250 g braune Champignons putzen und in Scheiben schneiden
Paprika, Schalotte und Champignons in zwei EL Pflanzenöl in einer Pfanne anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat abschmecken
- 1 Glas Mom's BIO Erdnuss-Kokos-Sauce

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze). Teig auf etwas Mehl dünn zu einem Rechteck ausrollen (alternativ eine Packung Blätterteig verwenden). Gemüse darauf verteilen und zu einer Rolle aufrollen.
Rolle in eine Auflaufform setzen, mit dem Inhalt des Glases Mom's BIO Erdnuss-Kokos-Sauce übergießen und ca. 30 - 35 Minuten im Backofen backen.


Ragout vom Hokkaido-Kürbis
mit Mom's Rotwein-Linsen-Bolognese

Unser liebstes Herbstgericht ... der erste Kürbis nach der Ernte: welch' köstlicher Genuss!

Die Zutaten für 4 Personen:

- 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
- 1 weiße Zwiebel
- 2 EL Pflanzenöl
- 250 ml Gemüsebrühe
- je eine Prise Salz, Pfeffer, Kurkuma
- eine Handvoll gehackte, frische Petersilie
- 1 Glas Mom's Rotwein-Linsen-Bolognese

Kürbis waschen, entkernen und in kleine Würfel (ca. 1 cm³) schneiden. Zwiebel fein hacken. Hokkaido-Kürbis kann mit der Schale verwendet werden (wer dies nicht möchte, schält diese bitte weg). Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel zuerst 3 Min. andünsten dann Kürbiswürfel zugeben und 5 Minuten weiterdünsten. Anschließend mit Gemüsebrühe angießen, ca. 10 - 15 Min. köcheln lassen (gleichzeitig die Rotwein-Linsen-Bolognese in einem Töpfchen langsam erwärmen). Am Ende mit den Gewürzen abschmecken und die gehackte Petersilie unterheben.

Kürbisragout mit Mom's Rotwein-Linsen-Bolognese übergießen uuuund: Guten Appetit!


Zucchini-Kichererbsen-Bowl mit Mom's BIO Rotwein-Linsen-Bolognese

Supereinfach, megalecker! Für 2 Portionen brauchst Du:

> 1 kleine Zucchini > 1 Dose Kichererbsen, abgetropft > 1 Dose Tomaten, püriert > 1 Glas Mom's BIO Rotwein-Linsen-Bolognese
> 1 EL Senfsamen > 2 EL Sesamöl > 1/2 Tasse frischen, gehackten Koriander oder Petersilie

Sesamöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Währenddessen Zucchini in ca. 1 cm große Würfel schneiden, mit Salz/Pfeffer würzen, dann ca. 10 Min. von allen Seiten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Senfsamen in derselben Pfanne anrösten. Kichererbsen (ohne Saft) und Tomaten zugeben und alles ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Mom's BIO Rotwein-Linsen-Sauce direkt aus dem Glas zugeben, unterheben und weitere 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Am Ende Zucchini und Kräuter unterheben.

TIPP: Schmeckt uns auch mit Mom's BIO-Bolognese oder Mom's scharfer BIO-Cranberry-Tomaten-Sauce. Diese dann einfach anstatt Mom's BIO Rotwein-Linsen-Bolognese zufügen.

Mom's Kitchen Linsen Sauce mit Kichererbsen und Zucchini

Favorite Zoodels mit Mom's BIO Erdnuss-Kokos-Sauce

Gemüsenudeln für Einsteiger. Für 2 Portionen brauchst Du:

> 60 g Pinienkerne (alternativ Walnusskerne) > 1 kleiner Kopf Radicchio > 600 g Zucchini > 1 Glas Mom's BIO Erdnuss-Kokos-Sauce > 1 Knoblauchzehe, gehackt > 2 EL Olivenöl > 1 unbehandelte Zitrone (Saft und Abrieb) > 2 EL Walnussöl > Sonstiges: Spiralschneider

Die Pinienkerne in einer großen Pfanne anrösten, bis sie duften. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Radicchio waschen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in feine Linguine-Streifen schneiden. Die Pfanne nun mit Öl erhitzen, den Knoblauch mit dem Radicchio 1 - 2 Min. darin andünsten. Zucchini, Zitronensaft, Zitronenabrieb und die Pinienkerne zugeben, mit Mom's BIO Erdnuss-Kokos-Sauce direkt aus dem Glas aufgießen und auf mittlerer Hitze ca. 3 Min. dünsten. Am Schluss mit Salz und Pfeffer nach Bedarf abschmecken.

Roter Koriander-Reis mit Mom's BIO-Bolognese


Schmeckt als (warmes) Pfannengericht oder als (kalter) Salat! Für 2 Portionen brauchst Du:

> 100 g roten Reis > je eine Schote roten und gelben Paprika > 1 Glas Mom's BIO-Bolognese mit Oregano & Soja > 1/2 Stange Lauch > 1 Bund frischen Koriander > 1 EL Bratöl

Reis nach Packungsangabe gar kochen. Währenddessen Paprika in kleine Würfel, Lauch in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse darin ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze dünsten, dann Mom's BIO-Bolognese direkt aus dem Glas zugeben. Weitere 5 Min. köcheln, dann Pfanne von der Herdplatte nehmen. Klein geschnittene Korianderblätter untermischen. Fertigen Reis in der Pfanne mit dem Gemüse mischen und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Roter Koriander-Reis mit Mom's Bolognese

Kidney-Pflanzerl mit Mom's scharfer BIO-Cranberry-Tomaten-Sauce

Die pflanzliche Burger-Variante! Für 2 Portionen brauchst Du:

> 1 El Leinmehl mit 5 El Wasser angerührt > 1 Dose Kidneybohnen, abgetropft > 50 g Haferflocken > 5 kleine braune Champignons > 1/4 rote Zwiebel in Würfeln > je 1/2 TL Thymian und Kreuzkümmel > 2 TL Bratöl sowie > 1 Glas Mom's scharfe BIO-Cranberry-Tomaten-Sauce

Kidneybohnen mit allen weiteren Zutaten außer dem Bratöl mit einem Pürierstab vermischen. Mit Salz/Pfeffer nach Geschmack abschmecken. Teig 15 - 30 Minuten ruhen und quellen lassen.
Währenddessen Mom's scharfe BIO-Cranberry-Tomaten-Sauce in einem Topf erhitzen und auf mittlerer Hitze köcheln und auf 2/3 reduzieren lassen (macht die Sauce noch sämiger).

Zum Anbraten der Pflanzerl Bratöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit feuchten Händen je nach Größe zwei bis vier Pflanzerl formen und von jeder Seite ca. 5 Min. bei höherer Hitze braten. Zusammen mit Mom's scharfer Bio-Cranberry-Tomaten-Sauce servieren.

Grünkern-Bällchen mit Mom's scharfer BIO Cranberry-Tomaten-Sauce

Mild trifft auf feurig! Für 2 Portionen brauchst Du:

> 1 Glas Mom's scharfe BIO Cranberry-Tomaten-Sauce
Für die Bällchen: > 200 g Grünkern geschrotet > 3 EL Dinkelmehl > 350 ml Gemüsebrühe > 2 EL Leinmehl mit 6 EL Wasser angerührt > je eine Prise Kurkuma und Paprika > 1 klein gewürfelte Schalotte > 3 TL Bratöl

Mom's scharfe BIO Cranberry-Tomaten-Sauce direkt aus dem Glas in einen Topf füllen und auf mittlerer Hitze erwärmen. Kann während der Zubereitungszeit der Grünkern-Bällchen leise vor sich hin simmern, das reduziert Mom's scharfe BIO Cranberry-Tomaten Sauce und macht diese noch sämiger.

Für die Bällchen Schalotte in wenig Bratöl andünsten. Grünkern in der Gemüse-brühe aufkochen, Herdplatte ausschalten und Grünkern ca. 10 Min. quellen lassen. Die gequollene Masse mit der Schalotte, dem Gemüsebrühenpulver und den Gewürzen mischen und das mit Wasser angerührte Leinmehl (fungiert als Bindemittel) unterkneten. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen und in einer Pfanne mit heißem Bratöl von allen Seiten ausbraten.



Kürbis-Pilz-Gnocchi mit Mom's Erdnuss-Kokos-Sauce

Kürbis-Pilz-Gnocchi mit Mom's Erdnuss-Kokos-Sauce

Heimat meets Asia - und Du brauchst für 2 Portionen:

> 1 Packung Gnocchi (200 g) > 200 g Hokkaido-Kürbis > 100 g frische braune Champignons oder Shiitake-Pilze > 1 Glas Mom's BIO Erdnuss-Kokos-Sauce > 2 TL Sesamöl > je eine Prise Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Währenddessen Kürbis waschen, entkernen und in kleine, ca. 1 cm breite Streifen schneiden (bei Hokkaido-Kürbis darf die Schale dran bleiben). Pilze ebenfalls waschen, trocknen und in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Kürbis und Champignons zugeben und bei reduzierter Hitze ca. 10 - 15 Min. braten / garen lassen. Kocht das Wasser? Dann darin Gnocchi 2 Minuten kürzer (!) als auf der Packungsanleitung angegeben kochen, danach abseihen. Gnocchi in die Pfanne zu Kürbis und Pilzen geben und vermengen. Mom's BIO Erdnuss-Kokos-Sauce direkt aus dem Glas in die Pfanne geben, vermengen und noch 2 Minuten zusammen erhitzen.